Programm

Folgende Key-Speakers werden auf der H4H 2017 erwartet:

  • Roswitha Zink – „Nur wer das Licht zu bewegen lernt, kann den Schatten gebieten“
  • Claudia Swierczek – „Pferdegestützte Therapie mit Soldaten“
  • Katharina Alexandridis – „Effekte durch die Integration eines Pferdes in eine wahrnehmungsbasierte standardisierte Körperbildtestung bei Anorexia nervosa“
  • D. Kolodziej – „Versorgung traumatisierter Kinder und Jugendliche in der Reittherapie“
  • Maike Steiner – „Das Glück der Erde… Die Auswirkung durch den Umgang mit Pferden auf die Resilienz, die Lebenszufriedenheit und die Selbstwirksamkeitserwartung – Durchführung und Auswertung einer Onlineumfrage“
  • Julia Schmidt  „Pferdegestützte Biografiearbeit mit Menschen in der zweiten Lebenshälfte“

Das H4H_Programm_2017_Ansicht für die H4H ist nun verfügbar!