Info

Informationen für Pressevertreter
Gerne stellen wir Ihnen folgende Presseinformationen zur Verfügung:

  • Pressemitteilungen (News)
  • Logos
  • Mediadaten
  • Presseverteiler (Newsletter)
  • Banner
  • Fotos

Insofern Sie Interesse daran haben sollten, kontaktieren Sie uns bitte per Mail: info@horses4humans.de

Akkreditierung
Für Journalisten (bitte Nachweis vorlegen) werden wir wieder ein Ticketkontingent vorhalten. Bitte wenden Sie sich per Email im Vorfeld an uns (mit Name + für welches Medium – TV, Print, Radio, Web – Sie sich akkreditieren wollen), wir schicken Ihnen dann ein Freiticket zu.

Für weitere Informationen und Anfragen, kontaktieren Sie bitte das Orga-Team – mail an info@horses4humans.de

Das Freikontingent für Medienvertreter ist begrenzt!

Mediapartner
Sie möchten vom hohen Bekanntheitsgrad der Konferenz profitieren bzw. das Thema „Therapeutisches Reiten“ medial unterstützen und somit einer breiterem Öffentlichkeit zugänglich machen? Dann freut sich das Orga-Team über Ihre Kontaktaufnahme!

Nutzungsrechte
Sämtliches Foto- und Filmmaterial, gleich auf welchem Datenträger, ist urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Horses4Humans by GREAT gUG bzw. der Eigentümer gestattet die Abbildung, Veröffentlichung und Vervielfältigung dieses Materials in der Presse sowie anderen Publikationen ausschließlich für die Darstellung von Inhalten die unmittelbar mit der Konferenz oder Institut zu tun haben, unter folgenden Voraussetzungen:

  • Bei Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Veröffentlichung entstehen keine Kosten.
  • Der Nutzer selbst darf die ihm überlassenen Rechte zur Veröffentlichung nicht an Dritte übertragen.
  • Die Verwendung zu Wiederverkaufszwecken ist ohne zusätzliche schriftliche Vereinbarung nicht gestattet.
  • Texte und Bildmaterial dürfen nur veröffentlicht werden, wenn diese nicht gegen die guten Sitten verstoßen.

Für die Zusendung von Belegexemplaren sind wir Ihnen sehr dankbar.

Bei einer nicht vereinbarten eigenwirtschaftlichen Verwertung werden wir auf Unterlassung bestehen und ein marktübliches Bildhonorar einfordern.